Gamification im Recruiting

3.3.2021
Zurück zur Übersicht

Gamification im Recruiting

Gamification im Recruiting

Können Sie sich noch an Pac-Man, Donkey Kong, Tetris oder Super Mario erinnern? Das Ziel dieser bekannten Videospielklassiker aus den 1980ern war es, möglichst den ultimativen Highscore zu erreichen. Dieses Spielprinzip wird heutzutage zunehmend von Unternehmen adaptiert. Dabei liegt der Fokus aber nicht mehr auf dem reinen Spielerlebnis, sondern auf der Kunden- oder auch Mitarbeiterbindung und -findung. Unter dem Fachbegriff Gamification bekannt, werden heutzutage spielerische Elemente in die unterschiedlichsten Unternehmensprozesse integriert. Auch für modernes Recruiting bieten sich zahlreiche Einsatzmöglichkeiten für Gamification. Mehr zu Gamification in der Personalgewinnung können Sie im folgenden Beitrag erfahren.

Was ist Gamification?

Mit Gamification (auch Gamifizierung, Spielifizierung) ist die Übertragung von spieltypischen Elementen auf spielfremde Zusammenhänge gemeint. Ziel der Gamification ist, die Motivationssteigerung und Verhaltensänderung von Bewerbern. Spieltypische Elemente können Punkte, Preise, Vergleiche und Beschreibungen sein. In der Regel bewältigen Ihre Bewerber spieltypische Aufgaben.

Gamification, Technologie und Bewerberpsychologie

Bei Gamification denken viele zunächst an eine technologische Komponente. Viel wichtiger ist aber die Bewerberpsychologie, die das Fundament der Gamification darstellt. Denn mit Gamification sprechen Sie hauptsächlich die Bedürfnisse und Instinkte Ihrer Bewerber an. Ziel der Gamification im Recruiting ist es, Ihre Bewerber zu motivieren, sich bei Ihnen zu bewerben. Zudem kann Gamification Ihre Employer Brand stärken, wenn Ihre Bewerber das spielerische Element in Ihrem Bewerbungsprozess als Erlebnis wahrnehmen. Folgende Instinkte und Bedürfnisse können durch Gamification bei Ihren Bewerbern angesprochen werden.

Belohnung

Belohnungen sind ein guter Motivator, um Bewerber für Ihr Unternehmen zu begeistern. Aber nicht nur für externe Bewerber eignen sich solche Belohnungen, sondern auch für Ihre Mitarbeiter, die sich betriebsintern auf Stellen bewerben. In diesem Fall ist die Belohnung, die Chance auf einen neuen Job.

Fortschritt

Menschen streben nach Fortschritt. Diesen Aspekt nimmt sich Gamification an und lässt Bewerber spielerisch Aufgaben absolvieren. Hat Ihr Bewerber die jeweilige Aufgabe erledigt, hat dieser ein Erfolgserlebnis.

Wettbewerb

In der Natur des Menschen liegt der Wettbewerb. Jeder Bewerbungsprozess ist zumeist ein Wettbewerb von mehreren Bewerbern, um eine Stelle. Dieses Wettbewerbsgefühl wird noch übertroffen, wenn die Mitbewerber bekannt sind.

Anerkennung

Wir streben alle nach Anerkennung. Gamification macht sich dieses Bedürfnis zu Nutze. Falls ein Bewerber in der Absolvierung von Aufgaben erfolgreich ist, teilt der Bewerber dies gerne anderen mit, um so Anerkennung zu erhalten.

Unterhaltung

Menschen suchen oft nach Zerstreuung und Vergnügen. Daher werden Angebote von Kinos, Festivals und Freizeitparks gerne angenommen. Das unterhaltende Element der Gamification kann ein Motivator sein, sich an Ihrem Bewerbungsprozess zu beteiligen.

Einsatzmöglichkeiten von Gamification in der Personalbeschaffung

Ihnen stehen diverse Möglichkeiten offen, Gamification in Ihre Bewerbungsprozesse zu integrieren. Oft führt diese spielerische Art, Softskills Ihrer Bewerber zu testen, zu einer höheren Arbeitgeberattraktivität. Beispielsweise bieten sich spielerische Elemente auch für ein digitales Mitarbeiterempfehlungsprogramm an. Ferner können Ihre Bewerber virtuelle Rundgänge durch Ihr Unternehmen absolvieren. Dabei stellen Ihre Bewerber fest, ob sie in Ihr Unternehmen passen. Auch für einzelne Berufsprofile besteht die Möglichkeit, Ihren Bewerbern einen virtuellen Arbeitstag durchführen zu lassen. Darüber hinaus haben Sie auch die Option, Spiele und deren Absolvierung als Vorauswahl für Assessmentcenter zu nutzen. Das jeweilige Spiel analysiert, inwiefern die Aufgaben richtig durchgeführt wurden und inwiefern Ihr Bewerber bezüglich seiner Fähigkeiten auf die zu besetzende Stelle passt.

Gamification Take-aways

Gamification im Recruiting erfreut sich einer immer größeren Beliebtheit bei den unterschiedlichsten Organisationen. Angefangen von der Werbeagentur Martin Agency, deren Bewerber zunächst ein Quiz lösen mussten, um zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden. Aufgabe war es, alle Kunden von Martin Agency zu nennen. Ein ähnliches Wissensquiz können Sie Ihre Bewerber absolvieren lassen.

Darüber hinaus bedient sich der Britische Geheimdienst (GCHQ) Gamification Elementen. Dieser ließ im Zuge seines Bewerbungsprozesses für Code-Hacker Bewerber in einem Mini-Game Kryptocodes entschlüsseln. Dieser Ansatz ist interessant für Sie bei Rekrutierung von Softwareentwicklern. Diese können Sie im Bewerbungsprozess spielerisch Codes knacken lassen. Hierbei sind dann keine Hacking Kompetenzen gefragt, sondern: Lassen Sie Ihre Bewerber mit ihren Programmierskills Aufgaben lösen.

Die Allianz setzt Gamification Elemente in Ihrem digitalen Mitarbeiterempfehlungsprogramm DEMA ein. In diesem generieren Mitarbeiter Punkte, wenn Sie Stellenangebote mit ihren Freunden und Bekannten teilen. Für spezifische Ereignisse (Klicks, Bewerbungen, Einstellungen) erhalten die Mitarbeiter eine unterschiedliche Anzahl von Punkten. Die Mitarbeiter haben die Option, für eine bestimmte Anzahl an Punkten Geld einzulösen. Des Weiteren sehen die Recruiter in einem Ranking, welche Mitarbeiter die meisten Punkte gesammelt haben. Auch für Sie besteht die Möglichkeit ein solches Programm in Ihrer Organisation zu implementieren. Dies ist kein Hexenwerk. Dazu müssen Sie nur ein digitales Mitarbeiterempfehlungsprogramm (z. B. Jobrecommender) in Ihrer Organisation einführen.

Gamification: Sinnvolle Recruiting Methode?

Gamification ist eine interessante Methode, die Ihre Personalbeschaffung optimiert. Das spielerische Element der Gamification verstärkt die Motivation von Bewerbern, sich bei Ihnen zu bewerben. Durch die Integration von Gamification in Ihre Personalbeschaffung heben Sie sich von anderen Unternehmen ab. Dies stärkt Ihre Employer Brand. Probieren Sie Gamification für Ihr Recruiting aus. Betrachten Sie, welche Elemente einen Mehrwert für Ihre Organisation und Bewerbungsprozesse bringen. In der Konsequenz ist Gamification eine neue Möglichkeit für Sie, Ihre Bewerber anzusprechen und von Ihrer Organisation zu überzeugen!

Für weitere Fragen zu Gamification steht Ihnen unserer Service gerne zur VerfügungZurück zur Übersicht